Informationen zur COVID-19-Pandemie für Mitglieder und Besucher


In allen Bereichen ist weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske oder medizinischen Maske vorgeschrieben. Alltagsmasken aus Stoff oder andere Mund-Nasen-Bedeckungen sind nicht erlaubt. Die Einhaltung der bestehenden Regeln und der AHA-L-Formel Abstand, Hygiene, Alltagsmaske und Lüften ist zu beachten.

Hier finden Sie die Dritte SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin mit den aktuell in der gesamten Stadt geltenden Maßnahmen (Stand: 15.09.2021).


In unserer Genossenschaft gilt bis auf Weiteres:

Die Besuchersprechstunden entfallen und werden durch Telefonsprechstunden ersetzt:
Montag       9.00-12.00 Uhr

Mittwoch    13.30-18.00 Uhr

Der Publikumsverkehr in der Geschäftsstelle Steglitz und unseren Servicebüros ist ausgesetzt. Besuche für Mitglieder sind ausschließlich in dringenden Fällen und nur nach vorheriger Anmeldung eingeschränkt möglich. Einlass wird nur mit FFP2-Maske gewährt.

Unsere Gemeinschaftsräume werden unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts sowie der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) behutsam geöffnet. Die 2G-Option nach Maßgabe der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin wird freigestellt.

Unsere Servicewohnungen können weiterhin nicht gebucht werden.

Bei Wohnungsbesichtigungen, Wohnungsabnahmen und Reparaturterminen in Ihrer Wohnung ist das Tragen einer FFP2-Maske unabdingbar, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen.

 

Helfen Sie mit, nehmen Sie Rücksicht und halten Sie Abstand, um Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen zu schützen!

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Pandemie

Haben Sie noch Fragen zu COVID-19?