Gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz eG
 

So ist die GBSt organisiert


Zum Stichtag 31.12.2018 hatte die GBSt insgesamt 5.767 Mitglieder. Diesen wird durch die Satzung ermöglicht, ihr Mitbestimmungsrecht durch die Wahl der Vertreter für die Vertreterversammlung oder als gewählte Vertreter durch Beschlussfassung auszuüben. Die Vertreterversammlung besteht aus 67 von den Mitgliedern der GBSt ge-wählten Vertretern sowie 82 Ersatzvertretern. Turnusmäßig findet alle fünf Jahre eine Vertreterwahl statt, die nächste im Jahr 2021.

Von der Vertreterversammlung werden die Aufsichtsratsmitglieder für drei Jahre gewählt. Satzungsgemäß besteht der Aufsichtsrat aus mindestens drei Mitgliedern, wobei die Vertreterversammlung eine höhere Zahl festsetzen kann. Dem Aufsichtsrat gehören derzeit sechs Mitglieder an, die den Vorstand in seiner Geschäftsführung zu fördern und zu überwachen haben. Ihre Rechte und Pflichten werden dabei durch das Gesetz und die Satzung begrenzt.

Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Mitgliedern und wird vom Aufsichtsrat für die Dauer von höchstens fünf Jahren bestellt. Eine Wiederbestellung ist laut Satzung aber zulässig. Die Vorstands-mitglieder leiten die Genossenschaft in eigener Verantwortung unter Beachtung der gesetzlichen und satzungsgemäßen Beschränkungen. Der Vorstand ist verpflichtet, die für einen ordnungsgemäßen Ge-schäftsbetrieb notwendigen Maßnahmen durchzuführen. Dazu gehört auch der Aufbau einer Verwaltung mit Mitarbeitern. Die GBSt be-schäftigt derzeit 51 Mitarbeiter sowie 2 Auszubildende.