Kontaktlos in Kontakt bleiben

Seit einem Jahr sind unsere Gemeinschaftsräume aufgrund der Corona-Pandemie mittlerweile geschlossen und die Gruppenangebote mussten von einem Tag auf den anderen stillgelegt werden. Wir möchten uns von der Pandemie aber nicht beirren lassen und deshalb Wege finden, wie das genossenschaftliche Leben kontaktlos und dennoch gemeinschaftlich gestaltet werden kann.

Unsere Osteraktion

An den Ostertagen – also von Gründonnerstag, 1. April, bis zum Ostermontag, 5. April, werden Osterbasteleien im Hausflur aufgehängt. Jeder Bewohner darf sich ein Teilchen nehmen und sich darüber freuen. Gerne darf auch eine eigene Bastelei angehängt werden. So sollen die Hausbewohner untereinander Freude teilen und das ganz ohne Kontakt. Idealerweise gelingt das in jedem Hausaufgang. Damit genug Basteleien für die Hausaufgänge vorhanden sind, werden die Wichtel der Kitas und Schulen wieder mit dabei sein. Für jedes Haus wurde vorab zudem ein Koordinator gesucht, der Auskunft zur Aktion geben kann, die Basteleien aufhängt und in dessen Briefkasten die Antwortkarten gesteckt werden können. Sie erkennen den Koordinatorbriefkasten am Aufkleber mit dem Aktionslogo.

Haben Sie auch eine Rückmeldung zur Osteraktion? Dann schreiben Sie uns gerne: ostern@gbst.de